Форум магазин “Завод Универсал” г.Москва

Was sind kryptograf...
 
Was sind kryptografische Hash-Funktionen fur - Kryptografische Hashfunktionen
Was sind kryptografische Hash-Funktionen fur - Kryptografische Hashfunktionen
Группа: Зарегистрированный
Присоединился: 2021-07-01
Новый участник

Обо мне

Was sind kryptografische Hash-Funktionen fur
 
KLICKE HIER
 

Kryptografische Hash-Funktionen
Kryptografische Hashfunktionen
Kryptographische Hashfunktion
Hashwerte und Hashfunktionen einfach erklart
Was sind Kryptografische Hashfunktionen? | ProSec GmbH
Kryptographische Hashfunktion – Wikipedia
Hashwerte und Hashfunktionen einfach erklart
 
KLICKE HIER
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Kryptografische Hash-Funktionen sind ein wichtiges kryptografisches Instrument und bilden einen eigenen Bereich in der Kryptografie. Kryptografische Hash-Funktionen generieren aus beliebig langen Datensatzen eine Zeichenkette mit einer festen Lange Angabe in Bit. Ein Datensatz kann ein Wort, ein Satz, ein langerer Text oder auch eine ganze Datei sein. Die erzeugte Zeichenkette wird als digitaler Fingerabdruck Fingerprint , kryptografische Prufsumme, Message Digest MD oder Message Authentication Code MAC bezeichnet. Gemeint ist damit in der Regel immer der sogenannte Hash-Wert oder auch nur Hash. Das ist ein digitaler Code, der nach Anwendung der kryptografischen Hash-Funktion als Ergebnis herauskommt. Das Bilden eines Hash-Werts hat erst einmal nichts mit Kryptografie zu tun. Denn nicht alle Hash-Funktionen sind nach den Gesichtspunkten der Kryptografie eine kryptografische Hash-Funktion. Fur "echte" kryptografische Hash-Funktionen gibt es die unterschiedlichsten Begriffe und zusatzlich auch noch Produktbezeichnungen oder Leistungsmerkmale, die allerdings nichts daruber aussagen, ob sie kryptografischen Anforderungen entsprechen. Nicht alle Hash-Funktionen erfullen alle diese Anforderungen. Deshalb eignen sich nicht alle Hash-Funktionen fur kryptografische Anwendungen, wie Authentisierung und Verschlusselung. Im Prinzip erzeugt eine Hash-Funktion aus einem Datensatz, das als Urbild oder im Englischen Preimage bezeichnet wird, eine duale Zahl, die meist in hexadezimaler Schreibweise dargestellt und als Hash-Wert bezeichnet wird. Die Funktionsweise einer kryptografischen Hash-Funktion basiert auf einer Einwegfunktion, die sich sehr einfach rechnen lasst, aber deren Umkehrung dagegen sehr aufwendig bis unmoglich ist. Grundsatzlich sollte es nicht moglich sein aus einem Hash-Wert die ursprunglichen Daten zuruckzuberechnen. Weil mit der Zeit doch Moglichkeiten gefunden werden und die Rechenleistung steigt, gibt es immer bessere Verfahren aus einem Hash-Wert die ursprunglichen Daten zuruck zu berechnen. Deshalb stellt sich mit der Zeit immer wieder heraus, dass Hash-Funktionen reversibel sind. Prinzipiell ist es so, dass ein Urbild beliebig viele Stellen und beliebig viele Werte einnehmen kann. Ein Hash-Wert ist allerdings auf eine bestimmte Lange begrenzt. So kann es vorkommen, dass ein beliebiger Hash-Wert unterschiedlichen Urbildern entspricht. Man spricht dann von einer Kollision. Bei einer guten Hash-Funktion sollte eine Kollision so wenige wie moglich vorkommen. Nehmen wir als Beispiel die Quersummenbildung. Hier kann es vorkommen, dass die Quersumme mehreren Zahlenwerten entsprechen kann. Aus Sicht der Kryptografie ist die Quersummenbildung also keine kryptografische Hash-Funktion. Die Kryptografie stellt an Hash-Funktionen und ihre Anwendungen hohere Anforderungen. Es sollte fur einen Angreifer unmoglich sein Kollisionen zu erzeugen. Um die Wahrscheinlichkeit von Kollisionen zu vermeiden, verwendet man immer bessere Verfahren, die meist langere Hash-Werte erzeugen. Beispielsweise sind die bekannten und beliebten Hash-Funktionen MD5 und SHA1 fur Kollisions-Attacken verwundbar. Damit ist gemeint, dass ein anderer Datensatz den gleichen Hash-Wert erzeugen kann. Besser ist es, SHA oder gleich SHA zu verwenden. Ein Angriff auf eine kryptografische Hash-Funktion sieht vor, das Urbild zu erhalten. Es sind mehrere Moglichkeiten bekannt. Gegen die ersten beiden Angriffe kann man sich nur durch ausreichend lange Hash-Werte schutzen. Diese sollten langer sein, als die empfohlene Schlussellange fur symmetrische Verfahren. Der mit Abstand haufigste Angriff ist der Worterbuchangriff. Er ist am erfolgreichsten. Er funktioniert dann am besten, wenn das Urbild aus einem Wort besteht. Vielleicht sogar ein Begriff, der sich in einem Worterbuch befindet. Worterbuchangriffe werden besonders auf Passworter angewendet, die als Hash-Wert in einer Benutzerdatenbank abgelegt sind. Erschweren kann man es dem Angreifer, wenn man vom erzeugten Hash-Wert mehrmals einen Hash-Wert erzeugt. Auch bei mehreren hundert Durchlaufen sollte sich selten ein Performance-Problem einstellen. Ein Angreifer muss allerdings genauso viele Durchlaufe machen, um auf den richtigen Hash-Wert zu kommen. Und das fur sein ganzes Worterbuch. Typischerweise arbeiten kryptografische Hash-Funktionen ohne einen Schlussel. Bei den meisten Anwendungen geht es darum, eine Art Prufsumme zu bilden oder Datenspeicherung oder -ubertragung im Klartext zu vermeiden. Es gibt allerdings auch Anwendungen, wo fur die Berechnung eines Hash-Werts ein geheimer Schlussel von Vorteil ware, den der Angreifer nicht kennt. Beispielsweise dann, wenn zwei Kommunikationsteilnehmer bereits einen geheimen Sitzungsschlussel ausgetauscht haben. In so einem Fall spricht man von einer schlusselabhangigen Hash-Funktion. Wobei haufig von einem Message Authenticaton Code MAC gesprochen wird. Die Frage ist jetzt, warum braucht man eine schlusselabhangige Hash-Funktion, wenn es Signaturverfahren gibt. Denn ein Signaturverfahren ware genau das. Allerdings braucht eine schlusselabhangige Hash-Funktion wesentlich weniger Rechenzeit und kommt mit kurzeren Schlusseln aus. Die digitale Signatur ist deshalb aber nicht uberflussig. Im Gegenteil. Wenn es um Verbindlichkeit geht, dann kommt man ohne die digitale Signatur nicht aus. Denn die digitale Signatur kann nur derjenige anfertigen, der den privaten Schlussel des Schlusselpaares hat. Wurden Sender und Empfanger dagegen nur einen Schlussel vereinbaren und eine schlusselabhangige Hash-Funktion anwenden, konnte der Empfanger dem Sender nichts beweisen. Weil den geheimen Schlussel hatte ja jeder haben konnen. Der Unterschied zwischen schlusselabhangiger Hash-Funktion und einer normalen Hash-Funktion liegt im unterschiedlichen Sicherheitsziel. Der bevorzugte Angriff bei der schlusselabhangigen Hash-Funktion liegt im Herausbekommen des Schlussels. Bei der normalen Hash-Funktion will der Angreifer Kollisionen finden. Bei einer schlusselabhangigen Hash-Funktion ahneln die Angriffe denen bei einer symmetrischen Verschlusselung. Beispielsweise ein Known-Preimage- oder Chosen-Preimage-Angriff. Kryptografische Hash-Funktionen bilden einen eigenen Bereich in der Kryptografie. An deren Entwicklung waren oft bekannte Kryptografen beteiligt, die man von anderen kryptografischen Verfahren her kennt. Die gangigen schlusselabhangigen Hash-Funktionen basieren auf anderen kryptografischen Verfahren. Entweder bildet eine kryptografische Hash-Funktion oder ein symmetrisches Verschlusselungsverfahren die Grundlage. Eine andere seltenere Moglichkeit ist eine Stromchiffre, die zusatzlich einen Hash-Wert generiert. Die TrutzBox enthalt einen leistungsstarken Content-Filter, der Werbetracker blockiert und vor Schadcode auf bosartigen Webseiten schutzt. Alle Internet-fahigen Gerate, egal ob Desktop-PCs, vernetzte Produktionsanlagen und IoT-Gerate, werden vor Uberwachung durch Tracker, Einschleusen von Schadsoftware und dem unbedachten Zugriff auf bosartige Webseiten geschutzt. Bestellen Sie Ihre TrutzBox mit integriertem Videokonferenz-Server jetzt mit dem Gutschein-Code "elko50" und sparen Sie dabei 50 Euro. Mehr uber die TrutzBox TrutzBox jetzt mit Gutschein-Code bestellen. Toggle navigation. Startseite Themen Elektronik Grundlagen Bauelemente Schaltungstechnik Elektronik Minikurse Elektronik Praxis Digitaltechnik Computertechnik Kommunikationstechnik Netzwerktechnik Sicherheitstechnik Raspberry Pi News Forum Online-Shop. Kryptografische Hash-Funktionen Kryptografische Hash-Funktionen sind ein wichtiges kryptografisches Instrument und bilden einen eigenen Bereich in der Kryptografie. Footprint-Funktion sichere Hash-Funktion Manipulation Detection Code MDC Message Integrity Code MIC Prufsummenverfahren Anforderungen an kryptografische Hash-Funktionen Eindeutigkeit: Eine identische Zeichenfolge muss zum selben Hash-Wert fuhren. Reversibilitat: Der Hash-Wert darf nicht in die ursprungliche Zeichenfolge zuruckberechnet werden konnen. Kollisionsresistenz: Zwei unterschiedliche Zeichenfolgen durfen nicht den gleichen Hash-Wert ergeben. Funktionsweise einer kryptografischen Hash-Funktion Im Prinzip erzeugt eine Hash-Funktion aus einem Datensatz, das als Urbild oder im Englischen Preimage bezeichnet wird, eine duale Zahl, die meist in hexadezimaler Schreibweise dargestellt und als Hash-Wert bezeichnet wird. Reversibilitat Grundsatzlich sollte es nicht moglich sein aus einem Hash-Wert die ursprunglichen Daten zuruckzuberechnen. Kollisionsresistenz Prinzipiell ist es so, dass ein Urbild beliebig viele Stellen und beliebig viele Werte einnehmen kann. Statistisch gesehen sollte jeder Hash-Wert etwa gleich oft vorkommen. Der Hash-Wert sollte auch bei kleinen Anderungen des Urbilds anders sein. Angriffe auf kryptografische Hash-Funktionen Ein Angriff auf eine kryptografische Hash-Funktion sieht vor, das Urbild zu erhalten. Substitutionsangriff Geburtstagsangriff Worterbuchangriff Regenbogentabelle Gegen die ersten beiden Angriffe kann man sich nur durch ausreichend lange Hash-Werte schutzen. Schlusselabhangige Hash-Funktionen Typischerweise arbeiten kryptografische Hash-Funktionen ohne einen Schlussel. Anwendungen von kryptografischen Hash-Funktionen Pseudozufallsgenerator Mischer fur Zufallsquellen Sitzungsschlussel aus Masterschlussel ableiten Generator fur Einmal-Passworter Verfahren fur die Authentifizierung digitale Signatur Speichern von Passwortern Bilden kryptografischer Prufsummen Integritatsprufung Ubersicht: Kryptografische Hash-Funktionen Kryptografische Hash-Funktionen bilden einen eigenen Bereich in der Kryptografie. MD2 - Message Digest 2 mit Bit MD4 - Message Digest 4 mit Bit MD5 - Message Digest 5 mit Bit RIPEMD RIPEMD Tiger WHIRLPOOL SHA-1 mit Bit SHA-2 mit , , und Bit SHA-3 mit , , und Bit Ubersicht: Kryptografische schlusselabhangige Hash-Funktionen Die gangigen schlusselabhangigen Hash-Funktionen basieren auf anderen kryptografischen Verfahren. Schutzen Sie Ihr Netzwerk. Sicheres Surfen mit Content-Filter und Blocker gegen Werbetracker Mehrstufige Sicherheitsarchitektur mit Stateful-Inspection-Firewall und Intrusion-Prevention-System Laufende Aktualisierung gegen neue Bedrohungen Bestellen Sie Ihre TrutzBox mit integriertem Videokonferenz-Server jetzt mit dem Gutschein-Code "elko50" und sparen Sie dabei 50 Euro. Alles was Sie uber Netzwerke wissen mussen. Das will ich haben!
Eine kryptologische Hashfunktion oder kryptografische Hashfunktion ist eine spezielle Form einer Hashfunktion Streuwertfunktion , die kollisionsresistent ist. Es ist also praktisch nicht moglich, zwei unterschiedliche Eingabewerte zu finden, die einen identischen Hashwert ergeben. Anwendungsgebiete kryptologischer bzw. Weiterhin konnen sie als Pseudo- Zufallszahlengeneratoren oder zur Konstruktion von Blockchiffren eingesetzt werden. Eine Hashfunktion ist eine Abbildung , die effizient eine Zeichenfolge beliebiger Lange Eingabewert auf eine Zeichenfolge mit fester Lange Hashwert abbildet. Es ist also grundsatzlich moglich, zwei Eingabewerte zu finden, die denselben Hashwert ergeben. Kryptologische Hashfunktionen werden in schlussellose und schlusselabhangige eingeteilt: Eine schlussellose Hashfunktion hat nur einen Eingabewert, wahrend eine schlusselabhangige Hashfunktion einen geheimen Schlussel als zweiten Eingabewert benotigt. Die schlussellosen Hashfunktionen werden ferner unterteilt in Einweg-Hashfunktionen englisch One-Way Hash Function , kurz OWHF und kollisionsresistente Hashfunktionen englisch Collision Resistant Hash Function , kurz CRHF. Man kann zusatzlich eine Resistenz gegen Beinahe-Kollision fordern englisch: near-collision resistance. Zu den schlusselabhangigen Hashfunktionen zahlen Message Authentication Codes MAC. Zu diesen zahlen Konstrukte wie HMAC , CBC-MAC oder UMAC. Zusatzlich ist sie eine Einwegfunktion , es sollte also schwer sein, zu einer gegebenen Ausgabe passende Eingabewerte zu finden. Oft wird eine Blockchiffre als Kompressionsfunktion benutzt, die Eingaben werden dann als Nachricht und Schlussel benutzt. Die Kompressionsfunktion hat als Input einen Nachrichtenblock und den Output der vorherigen Nachrichtenblocke. Der Hashwert der gesamten Nachricht ist der Hashwert des letzten Blocks:. Die Kompressionsfunktion kann speziell fur eine Hashfunktion entwickelt werden und besteht dann aus einfachen Operationen direkt auf den Nachrichtenbits. Zu dieser Klasse gehoren z. Dabei unterscheidet man Hashfunktionen, deren Hashwert dieselbe Lange hat wie die Blocklange und jene, deren Hashwert die doppelte Blocklange hat. Um die Sicherheit der Kompressionsfunktion auf ein schwieriges Problem reduzieren zu konnen, wird deren Operation in entsprechenden algebraischen Strukturen definiert. Der Preis fur die beweisbare Sicherheit ist ein Verlust an Geschwindigkeit. Der bekannteste Vertreter dieser Klasse ist SHA Angriffe gegen Hashfunktionen konnen allgemeiner Art sein, und nur von der Bit-Lange des Hashwerts abhangen und den Hash-Algorithmus als Black-Box behandeln. Sie konnen sich andererseits gegen die Kompressionsfunktion richten. Bei Hashfunktionen, die auf einem Block-Chiffre basieren, kann ein Angriff gegen die zugrundeliegende Block-Chiffrierung erfolgen. Uberdies sind Angriffe auf die Implementierung des Hash-Algorithmus moglich. Black-Box-Angriffe sind Angriffe auf Hashfunktionen, bei denen uber die eigentliche Funktionsweise der Hashfunktion nichts bekannt ist. Schwachstellen eines Blockchiffrierverfahrens, die, solange das Verfahren zur Verschlusselung verwendet wird, eigentlich irrelevant sind, konnen bedeutende Auswirkungen haben, wenn es zur Konstruktion eines Hash-Verfahrens herangezogen wird. Diese waren z. Kategorie : Kryptologische Hashfunktion. Navigationsmenu Meine Werkzeuge Nicht angemeldet Diskussionsseite Beitrage Benutzerkonto erstellen Anmelden. Namensraume Artikel Diskussion. Ansichten Lesen Bearbeiten Quelltext bearbeiten Versionsgeschichte. Hauptseite Themenportale Zufalliger Artikel. Artikel verbessern Neuen Artikel anlegen Autorenportal Hilfe Letzte Anderungen Kontakt Spenden. Buch erstellen Als PDF herunterladen Druckversion.
In der IT-Sicherheit ist oft die Rede von Hashwerten und Hashfunktionen, von MD5 oder SHA. Diese Begriffe werden auch in Zusammenhang mit Verschlusselung erwahnt oder auch miteinander verwechselt. In diesem Artikel wird anhand eines Beispiels erklart, was Hashwerte und Hashfunktionen sind und welche Anwendungsfelder diese haben. Auf der linken Seite sehen wir 4 Passworter von beispielsweise 4 Mitarbeitern eines Unternehmens. Hashfunktionen reduzieren zunachst nur Zeichen beliebiger Lange unterschiedliche Passworter auf Zeichen fester Lange hier immer 3 Zeichen , sie werden also in eine kleine, kompakte Form gebracht. Der Hashwert stellt das Ergebnis dar, welcher mittels einer Hashfunktion berechnet wurde. Man definiert eine feste Lange, wie lang ein Hashwert immer sein darf. Oft wird der Hashwert als eine hexadezimale Zeichenkette codiert d. Im Einzelnen seien beispielhaft die folgenden Anwendungsfelder erwahnt:. Ladt man sich ein Programm aus dem Internet runter, mochte man sicher gehen, dass es sich um das Original und kein manipuliertes Programm handelt, welches Schadsoftware enthalten konnte bzw. Auch hier konnen Hashwerte hilfreich sein. Man berechnet einmalig den Hashwert des Original-Programmes manche Hersteller stellen diesen zur Verfugung und hat somit einen Fingerabdruck des Programms. Ist das Programm heruntergeladen, kann man erneut einen Hashwert mit derselben Hashfunktion berechnen und nun beide Hashwerte miteinander vergleichen. Abweichungen deuten darauf hin, dass es sich um eine manipulierte Version handelt. Hashfunktionen ermoglichen damit das Aufdecken moglicher Manipulationen. Der Fingerabdruck wird zusammen mit der Nachricht an den Empfanger als Beweis der Integritat gesendet. Stimmen beide Werte uberein, so kann der Empfanger davon ausgehen, dass die Nachricht bei der Ubertragung nicht verandert wurde. Wichtig: Es ist zu beachten, dass die digitale Signatur nicht die Nachricht verschlusselt, sondern die Integritat der Nachricht verifizieren soll. Ist die Nachricht vertraulich, sollte diese zusatzlich verschlusselt werden. Passworter sollen verschlusselt gespeichert werden, damit bei einem Angriff diese nicht im Klartext gelesen werden konnen. Die Passworter werden mittels einer Hashfunktion in Hashwerte umgewandelt — nur diese Hashwerte werden gespeichert nicht die Passworter selbst. Gibt ein Nutzer bei einer Authentisierung sein Passwort ein, wird bei der Eingabe wieder mit derselben Hashfunktion der Hashwert berechnet und mit dem gespeicherten Hashwert verglichen. Bei Ubereinstimmung gilt der Benutzer als authentifiziert. Die verwendeten Hashfunktionen sollten auf den neusten Stand der Technik sein. Immer wieder hort man, dass Passworter geknackt wurden. Betroffen waren z. Ashley Madison , LinkedIn und Dropbox. Das hat zur Folge, dass der Hashwert von einem Passwort immer gleich ist egal ob es die Plattform oder der Angreifer berechnet. Ein Angreifer kann sich also eine Liste mit typischen unsichere Passworter erstellen und durch den Hashgenerator jagen. Wenn er nun die Datenbank mit den Hashwerten der Plattform stiehlt, kann er die Hashwerte mit seiner Liste vergleichen. Solche Listen nennt man Regenbogentabellen rainbow table. Fur den Algorithmus MD5 gibt es z. Um die Passworter nicht anhand einer Regenbogentabelle zu knacken, sollten keine veralteten Algorithmen wie MD5 oder SHA-1 genutzt werden. Zum einen kann ein manipulierter Hashwert als Prufsumme an eine Nachricht oder im Internet veroffentlicht werden. Ein erfolgreicher Angriff ist derzeit zwar unwahrscheinlich, aber nicht unmoglich. Deswegen sollte man immer auf dem neusten Stand der Technik sein und die Entwicklungen im Auge behalten. Datenschutz und IT- Sicherheit dienen dem Schutz der Privatsphare und Unternehmenswerte. Diese Interessen zu erhalten und gleichzeitig in zwei vielseitigen und interessanten Bereichen zu arbeiten, ist meine Leidenschaft. Als Experten fur Datenschutz, IT-Sicherheit und IT-Forensik beraten wir deutschlandweit Unternehmen. Informieren Sie sich hier uber unser Leistungsspektrum:. Externer Datenschutzbeauftragter. Man wagt sich mit Hashwerten, welche mit einem aktuell nicht geknackten Algorithmus erstellt wurde, auf der sicheren Seite. Aber auch bei diesen konnen Rainbowtables erstellt werden. Ansonsten sind selbst Kennwort-Hashwerte, die mit als sicher geltenden kryptographischen Algorithmen erstellt wurden, durch das schwache Kennwort angreifbar. Eine Kette ist halt immer nur so stark, wie ihr schwachstes Glied! Vielen Dank fur das positive Feedback. Das sehe ich genauso. Steht bei Robocop nicht statt als Hashwert in der Grafik — das ware dann keine Kollision? Derzeit ist Robocop und Catwoman der Hashwert zugeordnet. Das stellt die Kollision da. Wenn Robocop dem Hashwert zugeordnet ware, lage keine Kollision vor. Statt kann auch eine andere Zahl gewahlt werden, die noch nicht verwendet wird also nicht oder die schon vergeben sind. Leider sehr viele formale Fehler und sprachliche Nachlassigkeiten. Der unnotigste und peinlichste: eine Kollision darzustellen, die gar keine ist! Bin ich der erste, der diesen Artikel gelesen hat? Wenn die selbe Hashfunktion fur zwei verschiedene Daten den selben Hashwert errechnet, gibt es eine Kollision. In der Grafik sind zwei Werte demselben Hashwert zugeordnet, somit ist dies eine Kollision. Oder wo sehen Sie den Fehler? Wenn dies der Fall sein sollte wird doch nicht mit dem Privaten Schlussel des Absenders, sondern mit dem Offentlichen Schlussel des Empfangers Verschlusselt, und hinterher mit dem Privaten Schlussel des Empfangers wieder entschlusselt, oder habe ich das falsch verstanden? Im Prinzip hast du Recht mit deiner Beschreibung einer Ende zu Ende Verschlusselung. Eine digitale Signatur ist jedoch nicht das Gleiche. Es handelt sich um eine symmetrische Verschlusselung, der Schlussel ist geheim und nur den betreffenden Personen bekannt. Dieser Extraschritt dient dem Empfanger der Nachricht lediglich als Beweis, dass du die Nachricht verschickt hast und sie unterwegs nicht verandert wurde. Wie im Artikel erlautert, wird der Hashwert mittels einer bestimmten Berechnung gebildet. Dazu muss der Algorithmus, d. Bei der Erzeugung von Hash-Werten geht es nicht um Verschlusselung im eigentlichen Sinne, sondern nur darum, die Integritat der ubermittelten Daten prufbar zu machen. Hi, der Artikel ist wirklich gut! Nur ein kleiner Hinweis am Rande. Der oben genannte Link hashgenerator. Ansonsten wirklich eine sehr gute und verstandliche Erklarung! Die von Ihnen verfassten Kommentare erscheinen nicht sofort, sondern erst nach Prufung und Freigabe durch unseren Administrator. Bitte beachten Sie auch unsere Nutzungsbedingungen und unsere Datenschutzerklarung. Toggle navigation Menu. Suche nach:. DSGVO Fur wen gilt die DSGVO? Wo gilt die DSGVO? Datenschutz-Folgenabschatzung Sanktionen Gesetzestext. Website Datenschutzerklarung Impressum Google Analytics Kontaktformulare Cookies IP-Adresse. Marketing Daten fur Werbezwecke E-Mail-Werbung Newsletter fur Kinder Marktforschung Gewinnspiele. Unternehmen Datenschutzbeauftragter Beschaftigtendatenschutz Videouberwachung Auftragsverarbeitung Zertifizierung Datensicherheit. Dokumente Datenschutzmanagement Verzeichnis von Verarbeitungstatigkeiten Verpflichtung Datengeheimnis Loschkonzept Social Media Guidelines. Datenschutz Webinare Informieren Sie sich uber unsere praxisnahen Webinare »Informationspflichten nach DSGVO« »Auftragsverarbeitung kompakt« »Microsoft sicher gestalten«. Mehr erfahren. Gefallt Ihnen der Beitrag? Dann freuen wir uns uber eine Empfehlung:. Uber den Autor. Agnieszka Czernik Rechtsanwaltin Datenschutz und IT- Sicherheit dienen dem Schutz der Privatsphare und Unternehmenswerte. Informieren Sie sich hier uber unser Leistungsspektrum: Externer Datenschutzbeauftragter. Weitere Beitrage Phishing-E-Mail: Wie einfach ist der Betrugsversuch? Zero Trust — Das Sicherheitsmodell einfach erklart. Einfacher Prozess zur Durchfuhrung der Datenschutz-Folgenabschatzung. Was die IT-Forensik im Ernstfall leisten kann. IT-Forensik hilft Datendiebstahl durch Mitarbeiter aufzudecken. OLG Munchen zur DSGVO: Berechtigtes Interesse ist weit zu interpretieren. Hinterlassen Sie einen Kommentar Antwort abbrechen Kommentar. Website optional. Haben Sie Themen- oder Verbesserungsvorschlage? Kontaktieren Sie uns anonym hier.

Местоположение

Часовой пояс

Europe/Malta

Статус

Was sind kryptografische Hash-Funktionen fur

Подпись

Hashwerte und Hashfunktionen einfach erklart

Социальные сети

Мессенджер AOL

https://aktivator-kleva.com

MSN

https://aktivator-kleva.com

Yahoo

https://aktivator-kleva.com

ICQ

29879295
Активный участник
0
Темы форума
0
Топики
0
Вопросы
0
Ответы
0
Комментарии к вопросу
0
Понравилось
0
Полученные нравится
0/10
Рейтинг
0
Темы блога
0
Комментарии блога

Пожалуйста Логин or Регистрация